Diary

14.03.2005 - 2.17pm

Schande ueber mein Haupt, so lange keinen Eintrag gemacht. Aber naja, es ist auch nicht viel passiert hier.
Paul, Arbeit, Gym, Hausarbeit, schlafen, das ist eigentlich alles, was mich momentan so beschaeftigt ;-).
Das Wetter ist immer noch schoen, nur ein bisschen kuehler. Gestern und am Samstag waren wir deshalb am Strand und haben ein bisschen in der Sonne gelegen, andere Leute beobachtet, gelaestert und deutsche Touristen belauscht ;-).
Meine Arbeitsbilanz der letzten Woche liegt bei 31,25h sehr gut ;-).
Gestern habe ich das wahrscheinlich einfachste Gericht gekocht, seit ich hier bin ;-). Huehnchenrahmschnitzel mit Reis. Und es war sooooo lecker ;-).
Dragon Boating war lustig und Pauls Team hat den 2. Platz in der Klasse der social teams gemacht, weshalb jetzt eine schoene Silbermedaille unsere Wand ziert ;-).
Letzten Donnerstag waren wir Enten fuettern, diesmal in einem anderen Park und sie waren echt cool, weil sie einem naemlich aus der Hand gefressen haben und einem fast bis auf den Schoss gesprungen sind, nur um Brot zu kriegen ;-). Haben uns sogar den Luxus gegoennt und ihnen eine Packung frisches Weissmehltoastbrot gekauft ;-). Natuerlich das billigste hihi.
Gestern hatte Luke seinen letzten Arbeitstag im Tugboat und morgen zieht er entgueltig nach Hamner Springs bei Christchurch. Bin ja mal gespannt, wer jetzt als neuer Hilfskoch oder wie sich das nennt, kommt.
Ansonsten ist alles wie immer. Werde gleich mit dem Bus zum Gym fahren, danach arbeiten und heute nacht irgendwann nach Hause fahren.

14.3.05 02:24

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen